September


Bitte verwenden Sie für die Anmeldung unser Anmeldeformular:

Wie fülle ich das Anmeldeformular richtig aus? Eine Schritt für Schritt-Anleitung gibt es hier.

  •  Datei herunterladen
  • Anmeldeformular ausfüllen
  • Datei speichern und umbenennen [NameNachname, Datum]
  • zurücksenden per E-Mail an lag-kunst@t-online.de


Polymertiefdruck – Radierung kann noch mehr                                        

26.-27.09.2020

Zeitraum: 10:00 – 18:00 Uhr
Technik: Radierung
Leitung: Sven Wohlgemuth
Ort: Druckwerkstatt / Atelier S.Wohlgemuth

Barmbeker Markt 42

22081 Hamburg

Beschreibung:

Durch den Polymertiefdruck können ohne den Einsatz giftiger Stoffe Druckplatten von Zeichnungen, Malereien und sogar von Fotos und Computergrafiken hergestellt werden. Es kann spontan auf der Druckplatte gearbeitet werden oder es werden auf Folie kopierte Schwarzweißvorlagen auf die Druckplatte belichtet.

Die so entstehenden Druckplatten werden anschließend wie herkömmliche Radierungen gedruckt. Außerdem können bei der Druckplattenherstellung viele experimentelle Techniken

mit eingebunden werden. Trotz all dieser ungewöhnlichen Möglichkeiten ist der Kurs auch für Druckneulinge geeignet.

Kostenbeitrag: 35,00€ für Mitglieder / 45,00€ für Nichtmitglieder + jeweils ggf. Materialkosten


 

Ton in der Hand

26.-27.09.2020

Zeitraum: 10:00 – 18:00 Uhr
Technik: Arbeit mit (Natur-) Ton und Engobe
Leitung: Heide Klencke
Ort: MALEREI

Meiereiweg 1

24882 Schaalby/OT Füsing

Beschreibung:

Ton, direkt aus der Erde geholt, gehört zu den ältesten Materialien, die die Menschen benutzt haben. Schon in der Steinzeit entstanden Figuren und Schalen, die teils praktischen Nutzen hatten, teils kultisch bestimmt waren. „Erde“ in der Hand zu halten und daraus etwas zu formen ist ein „sinnlicher“ Genuss. Dabei entstehen aber nicht nur archaische Formen, sondern auch so hochästhetische  Objekte wie Dorodangos. Das ist eine japanische Kunstform, Kugeln, die zum Schluss durch ein spezielles Verfahren eine glänzende Oberfläche erhalten und nicht gebrannt werden.

Je nach Arbeitsweise werden die entstandenen Objekte (außer den Dorodangos) zu einem späteren Zeitpunkt in unterschiedlichen Verfahren gebrannt.

Kostenbeitrag: 35,00€ für Mitglieder / 45,00€ für Nichtmitglieder + jeweils ggf. Materialkosten


 

Meeresformen – arbeiten im Dreidimensionalen mit Schablone

26.09. – 27.09.2020 

Zeitraum: 10:00 – 17:00 Uhr
Technik: Nassfilzen
Leitung: Britta Hameyer-Voigts
Ort: Atelier Mamülei

Parkallee 41b

22926 Ahrensburg

Beschreibung:

An diesem Wochenende werden wir kleine und große phantastische „Meeresobjekte“ herstellen. Die Natur bietet eine Fülle von Strukturen und Formen, die sich auf

spannende und vielseitige Weise in Filz umsetzen lassen. Ausgehend von einer Schablonenform, werden wir die unterschiedlichsten Gestaltungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten untersuchen, und so zu überraschenden Ergebnissen kommen. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Anfänger sind herzlich willkommen, jeder wird auf seinem Kenntnisstand abgeholt.

Eine Materialliste wird ca. 4 Wochen vor Beginn des Kurses an die Teilnehmer*innen verschickt.

Kostenbeitrag: 35,00€ für Mitglieder / 45,00€ für Nichtmitglieder + jeweils ggf. Materialkosten


Bitte verwenden Sie für die Anmeldung unser Anmeldeformular:

Wie fülle ich das Anmeldeformular richtig aus? Eine Schritt für Schritt-Anleitung gibt es hier.

  •  Datei herunterladen
  • Anmeldeformular ausfüllen
  • Datei speichern und umbenennen [NameNachname, Datum]
  • zurücksenden per E-Mail an lag-kunst@t-online.de