September


Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse an.

Anmeldungen bitte immer schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Martina Wittmaack
Poggenkrugsweg 21
24113 Molfsee

Telefon 04347-909364

lag-kunst@t-online.de


 

Druck

31.08.-02.09.2018

Leitung: Sven Wohlgemuth
Ort: IBJ Scheersberg

Scheersberg 1, 24972 Steinbergkirche

Der Polymertiefdruck ermöglicht es uns, Tiefdruckplatten herzustellen,
die wie herkömmliche Radierungen gedruckt werden, bei denen es
jedoch möglich ist Collagen, Fotos, Schrift und sogar am Computer
hergestellte Grafiken in die Gestaltung mit einzubinden.

Außerdem werden weitere Techniken gezeigt, mit denen auch ohne

Einsatz giftiger Substanzen Druckplatten hergestellt werden können.

Jeder Teilnehmer wird sich nach seinen Vorlieben ausdrücken können
und am Ende ein paar schöne Drucke mit nach Hause nehmen.

Der Kurs wird auch Druckprofis neue Anregungen geben, ist aber
ebenso geeignet für Menschen ohne jede Erfahrung im manuellen Druck.

Teilnehmerbeitrag 60€/70€


Weben

15.09.-16.09.2018

Jeweils von 10- 17Uhr

Leitung: Britta Voigts
Ort: Atelier Mamülei

Parkallee 41b, 22926 Ahrensburg

Weben ist ein Handwerk, das ganz elementar mit dem Menschen verbunden ist und mehr als nur Hand-Arbeit ist.

Nach dem Erlernen einfacher Webtechniken, wollen wir uns von dem klassischen Webrahmen lösen und einen eigenen Rahmen bauen, oder einen Altagsgegenstand finden, der uns als Rahmen dient, wie z. Bsp. eine Astgabel, Karton, Fahrradfelge, alte Sitzlehne…. wir werden objekthaft arbeiten und Formen und Gegenstände umweben, beweben und verweben, neue Formen und wunderbare Objekte herstellen.

Bitte mitbringen:

Wolle in allen dicken und Farben,Garne,Fäden,Perlen etc. alte Kleidung in schönen Farben und Qualitäten zum zerschneiden, alle Materialie die biegsam sind zum verarbeiten.

Teilnehmerbeitrag 30€/40€


Experimentelle Fotografie – Analoge fotografische Verfahren

Schwerpunkt: Cyanotypie

21.09.-23.09.2018

Leitung: Jörg Klinner
Ort: IBJ Scheersberg

Scheersberg 1, 24972 Steinbergkirche

Cyanotypien, oder Eisenblaudrucke sind Bilder, die in direktem Kontakt durch den Einfluss von Sonnenlicht Gegenstände, bzw. Negative weiß mit blauem Grund vorzugsweise auf selbst sensibilisiertem Papier abbilden.

Lichtundurchlässige Gegenstände erzeugen weitgehend scherenschnittartige Bilder. Transparente Gegenstände, bedruckte Folien und Negative, Doppel- und Teilbelichtungen und ihre Kombinationen eröffnen vielfältige Möglichkeiten individueller Gestaltung.

Ein wesentlicher Vorteil dieses analogen Verfahrens liegt in der Möglichkeit, ohne umfangreiche Hilfsmittel und Dunkelkammer zu Hause weiter damit zu arbeiten.

Kenntnisse über analoge fotografische Verfahren werden nicht voraus gesetzt.

Der Workshop gibt einen umfangreichen Einblick in die Cyanotypie und hält viele Cross-over –Möglichkeiten zu Schwarzweiß-Fotografie, Digitalfotografie und Zeichentechniken vor. Als gutes Einstiegsmaterial eignen sich nach den klassischen Gegenständen (Blätter, Federn, Plastiktüten), Fotokopien eigener Fotos und Vorlagen auf Folie, die wir auch vor Ort ausdrucken werden.

Wegen der Fülle der experimentellen Möglichkeiten richtet sich dieser Workshop ebenso an Fortgeschrittene, wie an Beginner.

Teilnehmerbeitrag 60€/70€


Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse an.

Anmeldungen bitte immer schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Martina Wittmaack
Poggenkrugsweg 21
24113 Molfsee

Telefon 04347-909364

lag-kunst@t-online.de

2,842 total views, 0 views today