Februar

Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse an.

Anmeldungen bitte immer schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Martina Wittmaack
Poggenkrugsweg 21
24113 Molfsee

Telefon 04347-909364
Telefax 04347-909365

lag-kunst@t-online.de


Fotopolymertiefdruck

8-10.02.19

Leitung: Sven Wohlgemuth
Ort: IBJ Scheersberg

Scheersberg 1, 24972 Steinbergkirche

Der angebotene Kurs richtet sich an Druckkünstler, welche die klassischen Tiefdrucktechniken für ihre Arbeit nutzen und ihre Ausdruckskraft um moderne Verfahren bereichern wollen.

Die Kombination der einzelnen Techniken wie Kaltnadel, Strichätzung, Aquatinta, Verni Mou und experimentelle Techniken lassen schon ein großes Spektrum an Möglichkeiten zu.

In den letzten Jahren wurde viel geforscht, um auch moderne Medien, wie den Computer und das Foto in die Radierung mit einzubeziehen. Mit Hilfe von Polymerfilmen ist es jetzt auch möglich diese modernen Medien im Tiefdruck zu nutzen. Auf Kupferplatten, die mit Lichtempfindlichem Film beschichtet werden, belichten wir unsere Zeichnungen, Malereien, Fotos und am Computer bearbeitete Bildelemente.

Die Technik der Collage findet besondere Berücksichtigung. Die so entstehenden Druckplatten können danach wie klassische Radierplatten gedruckt, aber auch mit anderen Techniken weiter bearbeitet werden.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten ist der Druckkurs auch für Druckgrafikanfänger geeignet

Teilnehmerbeitrag:  60€ /70€ + ggf. Einzelzimmergebühr


Experimentelles Malen und Zeichnen – Gegenständlich oder Abstrakt

09. -10.02.2019

jeweils von 10.30 – 17.30 Uhr

Leitung: Kay Prinz
Ort: Atelier am Westensee

Wiesenweg 22, 24242 Felde

Arbeiten in Aquarell- Acryl- oder Gouache-Farben. Nach einigen Übungen mit Feder und Tinte, Bleistift, Grafit, Kohle und Ölkreide wird die Malerei grafisch überhöht. Ein experimentelles Arbeiten durch Verläufe und Mischungen von Malerei und Grafik ist möglich.

Teilnehmerbeitrag: 30€ /40 €


Expanding Pinhole

Experimentelle Fotografie mit der Lochkamera

22.-24.02.2019

Freitag ab 17.00 Uhr – Sonntag ca. 15.00 Uhr

Leitung: Jörg Klinner
Ort: IBJ Scheersberg

Scheersberg 1, 24972 Steinbergkirche

Der Umgang mit Lochkameras vermittelt  Erfahrungen zu extrem entschleunigter Fotografie und öffnet den Weg zur aktuellen Kunstströmung der Slow-Photography.

In der einfachsten Form ist die Lochkamera ein lichtdichter Behälter in den das Licht nur durch eine kleine Öffnung einfällt und ein fotografisches Bild erzeugt wird. Lange Belichtungszeiten, veränderte Kontraste und eine extreme Tiefenschärfe sind nur einige Variablen, die zu einzigartigen Bildergebnissen führen.

Außer mit den Grundlagen der Lochkamerafotografie wollen wir uns mit der Ausweitung und Veränderung der Variablen der Pinhole-Camera auseinander setzen. Das Angebot richtet sich an alle, die Interesse an analoger Schwarzweißfotografie haben und gerne in der gut ausgestatteten Dunkelkammer des Scheersbergs arbeiten möchten. Anregungen zu experimentellem Umgang aber auch eigene mitgebrachte Projekte sind Arbeitsschwerpunkte des Wochenendes:

Gemeinsames und selbständiges Arbeiten, experimentelles Suchen und Ausprobieren, Grundlagen und Weiterführung der analogen Fotografie und Laborarbeit für Anfänger und Fortgeschrittene.

Vorkenntnisse im Bereich analoger Fotografie sind hilfreich, aber absolut keine Voraussetzung. Für das weitere Arbeiten zu Hause ist die Nutzung einer Dunkelkammer nicht unbedingt notwendig, da analoge Verfahren durchaus mit digitalen Medien kombinierbar sind.

Teilnehmerbeitrag:  60€ /70€ + ggf. Einzelzimmergebühr und Materialkosten


Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse an.

Anmeldungen bitte immer schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Martina Wittmaack
Poggenkrugsweg 21
24113 Molfsee

Telefon 04347-909364
Telefax 04347-909365

lag-kunst@t-online.de

 

3,786 total views, 0 views today